Starten statt warten!
Rückblick - Themen und Termine - Details
Bild 1

Bild 2

Informationsveranstaltung - Carnet A.T.A. / Ursprungszeugnis
Dieses interessante Fachseminar richtete sich mit gleich zwei voll besetzten Terminen speziell an Mitarbeiter, die in der Exportabteilung tätig und mit der Bearbeitung von Carnets und/oder Ursprungszeugnissen befasst sind.

Die Referentin, Frau Helge Ostermann der IHK Aachen, informierte fachkompetent und anschaulich rund um das Carnet A.T.A. und das Ursprungszeugnis. Sie erläuterte die wesentlichen Merkmale der Dokumente sowie deren Bearbeitung und Besonderheiten. Im Detail behandelte sie:
- Carnet A.T.A.
vorübergehende Ausfuhr von Waren mit Carnet A.T.A.
Definition des Carnet A.T.A.
Gesetzliche Vorschriften
Abkommensländer
Zusammensetzung und Ausfüllen des Carnets
Mehrere Fahrten, Zusatzlisten, Transit
Beantragung des C.
Behandlung des C. bei der IHK
Behandlung des C. beim EG- bzw. ausländischen Zoll
Unregelmäßigkeiten (Verkauf, Verlust etc.)
Das Anschlusscarnet
Vorübergehende Ausfuhr von Waren ohne C. A.T.A.

- Ursprungszeugnisse
Erläuterung des Ursprungsbegriffs
Notwendigkeit eines Ursprungszeugnisses
Art. 24 ZK
Ursprungsfindung/-bestimmung
Ursprungsbegründende Tatbestände und Dokumente
Beantragung und richtiges Ausfüllen
Besonderheiten der Länder, zusätzliche Erklärungen, Akkreditiv

"Wir haben uns sehr gefreut, dass wir wieder mit einem unserer Gesellschafter, in diesem Fall die IHK Aachen, ein exzellentes Seminar für die Region im HIMO anbieten konnten", so Zentrumsleiterin Silke Marczincik. "Die hohe Teilnehmerzahl und das Feedback haben uns gezeigt, dass wir mit dieser Art von Angeboten die hiesigen Unternehmer ansprechen".

 

zurück